Reinigung (1)
Reinigung (2)
Reinigung (3)
Reinigung (4)
Reinigung (5)
Reinigung (6)
Reinigung (7)
Reinigung (8)
Bei der grabenlosen Rohrsanierung, ganz gleich nach welchem Verfahren saniert wird, ist die sorgfältige Entfernung von alten Beschichtungen, Ablagerungen und Rost eine wesentliche Voraussetzung für den Sanierungserfolg.

Das PREUSSVACUJET-Verfahren erfüllt diese Voraussetzung durch eine Reinigung der Rohre mit bis zu 2500 bar Wasserdruck. Die Anlagentechnik wird komplettiert durch eine mobile, auf einen her­kömmlichen Anhänger Platz findende Schmutzwasser-Aufbereitungs­anlage. Diese Anlage arbeitet trotz ihrer geringen Größe so effektiv, dass das gesamte bei der Höchstdruckreinigung erzeugte Schmutzwas­ser so aufbereitet wird, dass es als Kreislaufwasser wieder zur Reinigung eingesetzt oder entsprechend den Anforderungen in die Kanalisation abgegeben werden darf.

Das gereinigte und getrocknete Rohr, aber auch der Reinigungsvorgang selbst können während der Arbei­ten mit einer fahrbaren Kamera überwacht werden.

Back to Top